B.M.I. 2014 – Forscher und Planer

Büro für urbane Projekte Leipzig

Das Stadtplanungsbüro aus Leipzig untersucht im Rahmen des Forschungsvorhabens »Baukultur konkret« in einer Arbeitsgemeinschaft mit der Alanus-Hochschule in Alfter bei Bonn und dem »LandLuft« Verein aus Österreich die Potenziale der Beförderung von Baukulturinitiativen im kleinstädtischen und ländlichen Raum. Es hat die Initiative BÜRGER.MACHT.IDEEN bundesweit als eines von drei Pilotprojekten ausgewählt, die 2014 in einer Erprobungsphase begleitet werden, bevor die gewonnenen Erkenntnisse 2015 in weiteren 15 Modellprojekten angewendet werden sollen. Auftraggeber sind das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Die Bundesstiftung Baukultur begleitet das Vorhaben.

www.baukulturinitiative.de

 

Kerstin Faber, Projektbüro Franz Faber

Das Projektbüro Franz Faber wurde 2012 von der Politikberaterin Silke Franz und der Planerin Kerstin Faber gegründet. Sie beschäftigen sich mit der Gestaltung von Räumen im Umbruch, die geprägt sind von strukturellen und demografischen Veränderungen. Dazu erstellen Franz und Faber Studien und Szenarien, entwickeln und moderieren Veranstaltungen, produzieren Ausstellungen und Publikationen, sind als Berater für Stadtumbauprozesse tätig und begleiten Projekte bis zur Realisierung.

www.franz-faber.de

 

Dr. Annett Steinführer, Institut für Ländliche Räume, Johann Heinrich von Thünen Institut, Braunschweig

Dr. Annett Steinführer forscht zu Kleinstädten als Zentren ländlicher Räume – deren Entwicklungstendenzen und Herausforderungen.

www.ti.bund.de