B.M.I. 2014 – Die Initiativen

Bischofswerdaer FV 08

Der Fußballverein – ehemals BSG Fortschritt Bischofswerda – präsentiert seine Geschichte, zu der eine Saison in der 1. DDR-Oberliga 1986/87 zählt. Dazu gehört auch der Heimsieg über den Berliner FC am 2. Mai 1987.

www.bfv08.de

 

Bürgerinitiative Görlitzer Kaufhaus e. V.

2009 stellte Hertie seinen Geschäftsbetrieb im Görlitzer Kaufhaus ein. Der 2011 gegründete Verein setzt sich einerseits historisch mit der Bedeutung des Kaufhauses für die Stadtentwicklung auseinander, andererseits erarbeitet er Nutzungs- und Erhaltungsmöglichkeiten.

www.kaufhaus-goerlitz.de

 

Centergegner e. V.

Unter dem Namen Centergegner e. V. haben sich seit Oktober 2012 Vertreter von  Bürgerinitiativen aus Bautzen, Zittau, Görlitz und Hoyerswerda zusammengefunden, die mit vereinten Kräften einen neuen Weg der Revitalisierung ihrer Innenstädte gehen wollen.

www.centergegner.de

 

Eine-Welt-Laden e. V. Bischofswerda

Anlässlich der Eröffnung der bundesweiten »Fairen Woche« lädt der Pax et bonum – Eine-Welt-Laden e. V. zum Kaffee ein. Bei Musik, Filmen und Naschereien können sich die Gäste über alternativen Handel informieren und das Anliegen mittels einer Fotoaktion unterstützen.

www. faire-woche.de

 

Museums- und Geschichtsverein Bischofswerda e. V.

Der seit 20 Jahren bestehende Verein erkundet die Stadt- und Regionalgeschichte und zeigt anlässlich der Woche die Ausstellung »Gesichter unserer Stadt«.

 

Kulturfabrik Hoyerswerda e. V.

»Eine Stadt tanzt«
Hoyerswerdaer Laientänzer gestalten seit 2012 Tanzabende unter der Anleitung des Choreografen Dirk Lienig. Wurde 2014 Igor Strawinskis Ballett »Le Sacre du Printemps« mit 70 TänzerInnen in Hoyerswerda aufgeführt, so erzählen zwei Filme die Entstehungsgeschichte dieses spannenden Projektes.

www.kufa-hoyerswerda.de

 

Kunstinitiative »Im Friese« e. V. Kirschau

Der 2011 gegründete Verein »Im Friese« e. V. stellt Künstlerinnen und Künstlern in einer ehemaligen Textilfabrik kostengünstig Ateliers zur Verfügung, betreibt im Haus eine eigene Galerie mit regelmäßigen Ausstellungen und Veranstaltungen sowie ein Café.

www.im-friese.de

 

Lebenslust Leipzig e. V.

Der Lebenslust Leipzig e. V. betreibt seit 2010 eine ehemals leerstehende Gaststätte in Leipzig als Treffpunkt für Menschen jeglicher Konfession und jeglichen Alters. Mittlerweile hat sich dieser Treffpunkt bei Jung und Alt im Stadtviertel etabliert. Angeboten werden gemeinsame Frühstücksrunden, Spiel- und Musiknachmittage und vieles mehr. 20 ehrenamtliche Mitglieder nehmen sich der Sorgen und Nöte zunehmend vereinsamender Senioren und Seniorinnen an und bieten Hilfestellungen im Alltag an.

 

Schachfreunde Bischofswerda e. V.

Die Schachfreunde Bischofswerda e. V. unterstützen die Projektwoche, indem sie nicht nur auf dem Markt, sondern auch im Bürgercafé für Spiel, Spaß und gute Laune sorgen. Es sollen nicht nur die Geheimnisse des Schachspiels gelüftet werden, alle sind eingeladen in großer und kleiner Runde unter Anleitung der Schachfreunde, Gesellschaftsspielen aller Art nachzugehen.

www.sf-bischofswerda.de

 

Stadtverein Weißwasser e. V.

Der Stadtverein Weißwasser wurde 2003 von engagierten Bürgern der Stadt Weißwasser gegründet. Er möchte Ansehen und Attraktivität der Stadt ebenso fördern wie das bürgerschaftliche Engagement auf den vielfältigsten Gebieten.

www.stadtverein-weisswasser.de

 

Werbegemeinschaft Bischofswerda – Für eine
lebendigere Stadt e. V.

Die Initiative hat sich seit 2001 zum Ziel gesetzt, die Innenstadt mit neuen Impulsen attraktiver zu gestalten. 2014 organisiert sie zum 14. Mal den »Tag der offenen Hinterhöfe«.

www.bischofswerda-werbegemeinschaft.de