Und das erwartet euch in den kommenden Wochen - mit Klick auf die Veranstaltung gibts mehr Infos:

+++ Freitag - 24.September - 21.00 Uhr:
live: ALABAMA THUNDERPUSSY (Relapse Rec. / USA )
support: ODYSSEUS & THE ARGONAUTS (DD)

+++
Samstag - 25.September - 22.00 Uhr:
60’s Beat- & Soul Nighter
pres. by: DIE GLÜCKLICHE TANZGESELLSCHAFT

+++
Freitag - 01. Oktober - 21.00 Uhr:
live: GORGORTH & 1349 (Norwegen)

+++
Samstag - 25.September - 22.00 Uhr:
PUSSYCLUB
live: FRED VOM JUPITER / DJ: Smoking Joe

Und sonst noch...
° Einige habens sicher schon gemerkt - das mit der Vorbestellerei von Tickets is nicht mehr so, wie’s mal war. Da in letzter Zeit gerade bei den Partys nahezu ausnahmslos Leute aus Bischofswerda und der direkten Umgebung unseren Service nutzten, bisweilen viele Tickets orderten und nur wenige abends nahmen bzw. gar nicht erst kamen, oder aber wilde Diskussionen anfingen, warum ihre Bestellung nicht da wäre, obwohl sie sie abgeschickt hatten, was natürlich den Betrieb am Einlass stets mächtig erlahmen ließ, haben wir uns entschlossen, bei derlei Veranstaltungen keine Vorbestellungen mehr entgegen zu nehmen. Nutzt den Vorverkauf an den bekannten Stellen dafür - das Colorado in Bischofswerda z.B. hat stets Tickets parat - ansonsten nur Abendkasse! Vorbestellungsmöglichkeiten wird es aber dennoch immer mal wieder geben, nämlich dann, wenn ein Veranstaltung vor allem auch Leute von weiter her ansprechen soll, die nicht so einfach die Chance haben, sich mal fix ein Ticket vor der Haustür zu holen - ich denke da an GORGOROTH oder AMON AMARTH - also eher an unsere Konzertschiene.

° Es gibt ein neues Sunnyside-Fanzine für einen schlappen Euro bei uns zu erwerben. Meiner Meinung nach ist es das Beste, was der Fanzinemarkt heuer so rausgebracht hat. Das Niveu ist in die Sphären der legendären HEADLINE vorgedrungen. Mit dabei sind Interviews mit FACE TO FACE und SILBERMOND, Livereviews von Jeanette Biedermann, dem Traumzauberbaum und den Freunden der italienischen Oper, sowie die definitive Story zur Truckermütze: “Auf Achse!”.
Ein Euro, der euch nicht an den Arsch gebacken sein sollte!

° Nach wie vor gibts für schlappe drei Euros noch einige Siebdruck-Plakate des FOXY-EASTER-Festival - handnummeriert und signiert - also zeigt, daß ihr keine Kunstbanausen seid! Ein paar Exemplare der BONGZILLA-Plakate sind auch noch zu haben - kosten aber dann 6 Euro das Stück - nur echt mit dem Goldzahn!

° Wir spielen Fußball -und zwar auf dem Kampfacker am Wiesengrund immer Mittwochs ab 18 Uhr. Mitmachen kann jeder!

°  Ab jetzt gibt  es einen Bauchladen für die Errungenschaften der lokalen Subkultur! Hier kann man z.B. die neue 7” der ROBOTERS und das Buch von Nils Kairo erwerben
....mehr Infos

° Die Konzerte kommen ...Vorschau

° Wer immer informiert sein möchte trage sich in unseren SMS und Newsletterservice ein.