Das Ich, In Strict Confidence & Scheuber – Live 2019

When:
20. April 2019 @ 19:00
2019-04-20T19:00:00+02:00
2019-04-20T19:30:00+02:00

Arivati Entertainment pres.:

54255730_584019305433494_5130645581068238848_o

–> zum Facebook-Event <–

Karten –> HIER <–

★ L I N E – U P ★

► DAS ICH
///GER /// Danse Macabre Records
Website: http://new.dasich.de

 

► IN STRICT CONFIDENCE
/// GER /// Minuswelt
Website: http://www.instrictconfidence.com

 

► SCHEUBER
/// GER /// Trisol
Website: https://www.scheuber-music.de

Als Ende der 80er die zwei New Wave Musiker Bruno Kramm und Stefan Ackermann ihre ersten religionskritischen Demotapes verschickten, konnten sie nicht ahnen, dass die darauf überspielten Songs wie „Gott ist tot“ und „Satans neue Kleider“ die Geburtsstunde eines neuen Genres, der neuen deutschen Todeskunst einläuteten und nur ein paar Monate später als Hymne einer schwarzen Szene im wiedervereinigten Deutschland dienen durfte, deren Magie auch heute im neuen Jahrtausend noch immer zu spüren ist. Mit den frühen Werken „Satanische Verse“ und dem Album „Die Propheten“ verbanden Das Ich Schauspiel mit Musik, Expressionismus mit Klassik und Elektronik mit Gothic zu einer bisher unbekannten Intensität und inspirierten unzählige Bands und Kunstformen aller Sparten. Auf ausgedehnten, weltweiten Tourneen im Europa, USA, Südamerika, Asien, Israel und Russland vertraten sie nicht nur die Kultur eines neuen, expressiven Deutschlands, sondern halfen bei der Emanzipation ihrer Muttersprache von Schlager, Volksmusik und Krautrock.

Zwischen ihren Alben Staub, Egodram, Lava, Antichrist und Cabaret ließen Stefan Ackermann und Bruno Kramm immer lange Zeiten der Inspiration verstreichen, um zu jeder Epoche und Zeitenwende eine eigene musikalische Sprache zu entwickeln. Über die Szenegrenzen hinweg erarbeiteten sie sich mit ihren kontroversen und intensiven Liveshows einen Ruf, der auch heute, über 25 Jahre nach „Gott ist tot“ keine Vergleiche kennt. Sie durchbrachen in Zusammenarbeit mit der Metalband Atrocity die damals schier undurchdringlichen Szenegrenzen zwischen Metal und Gothic – übrigens seinerzeit auch bereits schon live im Eastclub zu erleben gewesen – oder hüllten den Dichter Gottfried Benn mit ihrer Morgue Vertonung in ein verstörendes Klangbild, das in seiner zeitkritischen Darstellung seine Uraufführung im renommierten Schauspielhaus Zürich fand. Bis heute sind Everblacks wie Kain und Abel, Von der Armut oder die technoide VNV Nation Remixversion von Destillat ein ständiger Begleiter der weltweiten schwarzen Parties. Nach der schweren Krankheit des Sängers Stefan Ackermann und dem politischen Ausflug des Komponisten Bruno Kramm, melden sich Das Ich jetzt mit neuen Lineup zurück und arbeiten, bereits an einem neuen Album.

In Strict Confidence aus dem Schwarzwald sind bereits seit 1989 am Start und seither gern gesehene Gäste auf Das Ich Konzerten. Die Band verknüpfte anfangs harten Elektro mit melodischen Wave-Elementen. Mit dem dritten Album „Love Kills!“ erfolgte ein Wechsel zu technoid beeinflusstem Elektro, wobei sie sich von Anfang an nie als EBM Band sahen. Dieses Mal warten sie mit einem Vintage Set ihrer frühen Werke auf.

Dirk Scheuber überzeugt und vermag in eben jener klaren Erkenntnis einen Teil seines Seelenfriedens zu finden. Die introvertierte, reflektierte und stille Hälfte der monumentalen Electro Titanen von PROJECT PITCHFORK, therapiert sich in ihrem sinnlich-melancholisch anmutenden Klangkosmos selbst, so scheint es: Mit einer allumfassenden, beruhigenden und tief unter die Oberfläche greifenden Intensität – die dieses Soundszenario spürbar umhüllt – stellt sich der Musiker den heimtückischen Dämonen, destruktiven Widersachern und ewigen Kontrahenten, entgegnet ihnen statt mit sturer, haltloser Offensive vielmehr mit Offenheit, Liebe und Bedacht; vor allem aber mit innerer Ruhe, Besonnenheit und mentaler Kraft.

_____________________________________________________________________

◢◤ ENTRY

Einlass: 19:00 Uhr/ Start: 20:00 Uhr
Abendkasse: erhöhter Preis
Vorverkauf: 24€ zzgl. Gebühren –> Vorverkauf HIER und unter den bekannten VVK-Stellen!

_____________________________________________________________________

◢◤ NAVIGATION

EASTCLUB
Neustädter Straße 6
01877 Bischofswerda

Parkplatz:
Ausreichend Parkmöglichkeiten gibt es
direkt gegenüber des Clubs.

_____________________________________________________________________

◢◤ VORVERKAUFSSTELLEN

 eventim.de

★ BISCHOFSWERDA:
» Colorado Fashion – Altmarkt 13
» Bike-Work-Shop – Dresdener Str. 66 in Schmölln-Putzkau

» Eastclub – Neustädter Str. 6

★ BAUTZEN:
» Musikhaus Löbner – Kesselstr. 16
» Little John Bikes – Holzmarkt 29

★ GROSSRÖHRSDORF:
» Robert Philipp Buch- und Spielwaren
Hohe Str. 1

★ DRESDEN:
» Konzertkasse in der SchillerGalerie
Loschwitzer Str. 52 / Schillerplatz
» Konzertkasse im Florentium
Ferdinandstr. 12 / Eingang Prager Str.
» saxTicket – Seiteneingang Schauburg
Königsbrücker Str. 55

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>